LET´S WORK TOGETHER. Willkommen bei HAHN+KOLB Deutschland


Umkleidebänke für jeden Betrieb

Mit einer Umkleidebank oder Garderobenbank geben Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich beim Umziehen vor und nach der Arbeit hinzusetzen. Eine Sitzgelegenheit in der Garderobe ist besonders dort willkommen, wo der Austausch von Arbeit- und Freizeitkleidung auch einen Schuhwechsel mit einschließt, der im Stehen in der Regel nur mühselig vonstattengeht.

Umkleidebänke von HAHN+KOLB sind äußerst widerstandsfähige Sitzbänke aus stabilem, fest verschweißtem Vierkantrohr mit einer langen Lebensdauer. Ihre Sitzflächen, wahlweise mit Leisten aus Kunststoff oder Buchenholz, sind leicht zu reinigen und entsprechen damit den besonderen hygienischen Anforderungen an Garderobenmöbel. Buchenholz schmeichelt Haut und Augen, die Ausführungen in Kunststoff sind besonders gut geeignet für Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit, da Kunststoff im Gegensatz zu Holz nicht aufquellen und faulen kann.


Ein- oder zweiseitige Umkleidebank?

Entscheiden Sie sich je nach Platzangebot  und der Größe Ihres Betriebs für eine ein- oder zweiseitige Umkleidebank. Einseitige Ausführungen stehen in der Regel an der Wand und eignen sich auch als Ergänzung zum Schließfachschrank. Zweiseitige Ausführungen werden dagegen frei im Raum aufgestellt. Mit sechs Buchenholz- bzw. Kunststoffleisten bieten sie 100% mehr Sitzfläche, benötigen jedoch ein entsprechend größeres Platzangebot.


Praktisch: Garderobenbank mit Kleiderhaken

Wenn Ihre Umkleidebank nicht bloß als Ergänzung für bereits vorhandene Spinde oder Schließfachschränke dienen soll, empfiehlt sich der Kauf einer Garderobenbank mit Rückenlehne und Garderobenleiste für die Kleidung Ihrer Mitarbeiter. An den Garderobenhaken können Kleidungsstücke wie Jacken, Mäntel, Hemden, Hosen und Mützen aufgehängt werden, Schuhe finden auf (ggf. separat erhältlichen) Schuhrosten Platz.