LET´S WORK TOGETHER. Willkommen bei HAHN+KOLB Deutschland

Kragarmregal

Jetzt finden Röhren, Leisten, Platten und andere sperrige Stücke endlich Platz im Regal! Die praktischen META Kragarmregale MULTISTRONG mit steckbaren Kragarmen ermöglichen die liegende Lagerung und einfache Entnahme von Tafel- und Plattenware. Kragarme mit variierender Tiefe und Tragfähigkeit können je nach Erfordernis im Ständer mit 50 mm Raster eingesteckt werden. Die pulverbeschichteten Ständer sind an beiden Seiten gelocht, sodass das Kragarmregal nachträglich in ein zweiseitiges Regal umgebaut werden kann. Grund- und Anbauregale sind beliebig miteinander kombinierbar für Ihre individuellen Regalanlagen!

Sortierung

Beliebte Produkte

Beliebteste Produkte aus der Kategorie Kragarmregal


Langgutlagerung par excellence: Das Kragarmregal

Als Kragarmregale werden Regale bezeichnet, welche vor allem auf die Lagerung von langen und sperrigen Lagergütern ausgerichtet sind. Die Lagerung der Güter erfolgt meist in waagerechter Position. Durch die stabile Konstruktion ist das Kragarmregal mit unter-schiedlich schweren Gütern belastbar. Dabei bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie das Kragarmregal einseitig oder doppelseitig belegen. Je nach Modell halten die Kragarmregale Lasten zwischen 750 Kilogramm und 2.880 Kilogramm Stand.


Lange und sperrige Lagergüter? Da hilft ein Kragarmregal!

Langgutregale, im speziellen Kragarmregale genannt, finden vor allem in der Lagertechnik Anwendung. Sie sind insbesondere für das Einlagern von langen und sperrigen Lagergütern konstruiert. Die Lagerung erfolgt in der Regel in liegender (waagrechter) Position. Kragarmregale sind mit unterschiedlichen Armlängen, mit ein- oder doppelseitigem Zugriff und für leichte oder schwere Lasten erhältlich. Das Einsetzen von Fachböden in die Lagerebenen macht aus einem Langgutregal ein Teilelager. In Behältern oder Kästen verstaut, lassen sich Schrauben oder größere Werkzeuge einsortieren. Das Einlagern der Lagergüter in die bis zu drei Meter hohen Kragarmregale erfolgt bei geringem Gewicht manuell, bei schweren Lasten durch einen Hubwagen.
Die Firma META ist bekannt für ihre qualitativ hochwertigen Regalsysteme Made in Germany. Auch im Bereich der Kragarmregale bietet META ein umfassendes Sortiment: Ein Kragarm der Serie ATLAS® hält einer Kragarmbelastung zwischen 150 und 200 kg Stand und ein Kragarm der Serie MULTISTRONG® zwischen 220 bis 535 Kilogramm.


Für alle Arten der Langgutlagerung: Kragarmregale der Marke META

Regale gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche: Fachbodenregale für große Werkzeuge, Regale mit Sichtlagerkästen zur Kleinteillagerung und Kragarmregale für langes und schweres Lagergut. Kragarm-regale sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich und halten unterschiedlichen Belastungen Stand. Egal ob Röhren, schwere Holzprofile oder Tafelmaterial: Kragarmregale sind für lange und sperrige Güter aller Art geeignet. Alle Kragarmregale der Firma META sind mit dem RAL-RG-Siegel ausgezeichnet. Das heißt, dass diese Produkte dem Stand der Technik entsprechen und sie sich durch ihre hohe Qualität auszeichnen. Des Weiteren sind sie mit dem GS-Prüfsiegel für geprüfte Sicherheit ausgezeichnet und entsprechen den europäischen Normen.


Immer eine Armlänge voraus: Kragarmregale im Überblick

In unserem Shop finden sie zwei unterschiedliche Kragarmregal-Serien in jeweils unterschiedlichen Ausführungen. Die Serie META ATLAS® ST führt geschweißte und die Serie MULTISTRONG® geschraubte Komplettregale. Die angeschweißten Kragarme der Serie ATLAS® ST sind stabil am Ständer befestigt. In die Schiene eingesteckt und mit einer Feststellschraube fixiert, sind die Kragarme bei der Serie MULTISTRONG® flexibel und ein nachträgliches Umbauen oder Erweitern kann erfolgen. Die Kragarmregale beider Serien sind jeweils ein-oder doppelseitig belegbar.
Je nach Modell und Serie weisen die Kragarme der Kragarmregale eine gleiche oder unterschiedliche Armlänge auf. Somit besteht die Möglichkeit, Lagergüter mit unterschiedlichen Abmessungen einzulagern. Des Weiteren besteht bei der Serie MULTISTRONG® die Möglichkeit, das Grund-Kragarmregal mit einem Anbauregal zu erweitern, um mehr Lagerfläche zu schaffen. Ein weiterer Vorteil der Serie MULTISTRONG® besteht darin, dass die Kragarme im Raster von 100 Millimetern höhenverstellbar sind. Somit sind Sie flexibel in der Aufteilung Ihrer Lagergüter und das nachträgliche Umbauen der Regalanlage ist gegeben.


Die Kragarmregale der Serie META ATLAS® ST im Detail

Die Serie ATLAS® ST zeichnet sich durch die geschweißten Kragarmständer aus. Es besteht aus warm- und kaltgewalzten Stahl-profilen. Die Standard-Ständerhöhe beträgt sowohl bei ein- als auch bei doppelseitigem Kragarmregal 2.000 Millimeter. Die Trag-kraft pro Arm beträgt 200 Kilogramm und die Fußlast 750 Kilogramm. Somit hat das Kragarmregal eine Ständerlast von 900 kg. Dies gilt sowohl für einen einseitigen als auch für einen doppelseitigen Zugriff. Sie erhalten die Kragarmregale mit drei, vier, fünf oder sechs Kragarmen.
Die Serie ATLAS® gibt es mit gleicher oder unterschiedlicher Armlänge. Zudem unterscheiden sich die Modelle in der Anzahl der Arme: Kragarmregale mit gleicher Länge verfügen über fünf (beziehungsweise 2x5 bei doppelseitigem Zugriff) Kragarme und Kragarmregale mit unterschiedlicher Kragarmlänge über sechs Kragarme (beziehungsweise 2x6 bei doppelseitigem Zugriff).


Die Kragarmregale der Serie META MULTISTRONG® im Detail

Die Kragarmregale der Serie MULTISTRONG® haben warmgewalzte Profile. Durch das Warmwalzen erhält das Material eine hohe Stabilität und hält selbst schweren Belastungen Stand. Das vorhandene Schraubsystem vereinfacht Ihnen die Montage. Die Schienen sind beidseitig gelocht, weswegen ein nachträglicher Umbau von einseitigem zu doppelseitigem Zugriff gewährleistet ist. Tauschen Sie hierfür einfach das Fußteil aus. Sofern Stellplatz verfügbar ist, ist eine Erweiterung des bestehenden Kragarmregals durch weitere Kragarmregale in jedem Fall möglich.
Sie erhalten die Serie MULTISTRONG® in den Serien M und L. Die Serie L beschreibt die leichte Belastung der Kragarme bis 220 kg und M eine mittlere Belastung bis 535 kg. Aus IPE 120 Profilen (Serie L) und IPE 140 Profilen (Serie M) hergestellt, hat das Kragarm-regal eine ausgezeichnete Stabilität. Die Kragarmregale sind im Raster von 100 Millimetern verstellbar. Durch die Aushebesicherung sind die Kragarme gegen unbeabsichtigtes Ausheben bei der Ein- oder Auslagerung zuverlässig gesichert. Mit der Feststellschraube entsteht eine feste Verbindung zwischen Kragarm und Ständerprofil. Um Ihr Lagergut optimal zu sichern, ist das Anbringen einer Abrolldorne von Vorteil. In die Dornaufnahme im Kragarm eingesteckt, verhindert sie unbeabsichtigtes Herausstoßen von unten.
Die Ständerlasten für die freitragenden Ebenen liegen bei dem Modell M zwischen 2.880 Kilogramm (bei einseitiger Belastung) und 5.760 Kilogramm (bei doppelseitiger Belastung). Für das Modell L gelten die Werte 1.750 Kilogramm (einseitig) und 3.500 Kilogramm (doppelseitig).

Die Kragarmregale erhalten Sie in drei unterschiedlichen Bemaßungsvarianten:

  • Ständerhöhe: 2.000 mm, 2.500 mm oder 3.000mm
  • Achsmaß: 1.030 mm und 1.330 mm
  • Kragarmtiefe: jeweils 400 mm, 500 mm oder 600 mm

Für extrem schwere Lasten: Kragarm-Schwerlastregal

Die Kragarmregale für Schwerlasten sind aus warmgewälzten Stahlprofilen bzw. Quadratrohren gefertigt. Auch diese Kragarmregale erhalten Sie ein- oder doppelseitig. Eine übersichtliche Lagerung der sperrigen und schweren Lagergüter oder Behälter erhalten Sie durch das Einlegen von Holz oder Gitterrostboden in die Lagerebenen. Unsere ausgebildeten Spezialisten helfen Ihnen, exakt auf Ihre Lageranforderungen maßgeschneiderte Regalanlagen zusammenzustellen.


Beachten Sie die Sicherheitsvorschriften

Bitte beachten Sie, dass beim Übersteigen des Höhen-Tiefenverhältnisses von 5:1 oder bei entsprechenden betrieblichen Bedingungen eine Fußverankerung notwendig ist, um ein Kippen der Kragarmregale zu vermeiden.