LET´S WORK TOGETHER. Willkommen bei HAHN+KOLB Deutschland | Nur für Gewerbetreibende

Endmaße

Sie benötigen höchste Präzision bei der Kalibrierung von Messwerkzeugen oder Werkstücken?
Entdecken Sie unsere Produkt-Auswahl an Endmaßen aus Stahl, Keramik oder Hartmetall.

Die Parallelendmaße nach DIN EN ISO 3650 werden in unterschiedlichen Toleranzklassen hergestellt, die grob folgenden Anwendungsgruppen zuzuordnen sind:

 Klasse  Anwendung
K Bezugsnormal-Endmaße, diese werden vorwiegend für Endmaßprüfung mit Endmaßprüfgeräten im Kalibrierlaboratorium, in Verbindung mit einem DKD-Kalibrierschein eingesetzt.
0 Werks- und Gebrauchsnormal im Kalibrierlabor bzw. im klimatisierten Messraum zum Einstellen oder Kalibrieren von Lehren sowie Messgeräten.
1  Meist verwendetes Gebrauchsnormal für die Prüfung von Lehren und zum Einstellen von Messgeräten. Verwendung im Messraum und am Prüfplatz in der Fertigung.
2 Endmaße dieser Klasse werden meist als Gebrauchsnormal an Prüfplätzen in Fertigungsbereichen, zum Einstellen und Kalibrieren von Messgeräten sowie zum Einstellen und Prüfen von Werkzeugen, Vorrichtungen und Maschinen verwendet.


Erfahren Sie mehr zu den Toleranzklassen und Materialeigenschaften der Endmaße

1521-B1:/Icons/CTA_mehr-erfahren.jpg



1521-B1:/Diverses/Fokus_MessPruef/Endmasse_Grafik.jpg

Beliebteste Produkte aus der Kategorie Endmaße

Endmaß-Toleranzklassen

1521-B1:/Diverses/Fokus_MessPruef/Endmasse_Tabelle1_neu.jpg


Materialeigenschaften

1521-B1:/Diverses/Fokus_MessPruef/Endmasse_Tabelle2_neu.jpg